Accesskeys:

Gemeinde Flüelen - Home
Logo 750 Jahre

Navigation:

Inhalt:

Seite drucken

Wasserversorgung Flüelen

"Wasser ist der Ursprung von allem"
(Thales von Milet - um 625-545 v.Ch.)

Flüelen hat mit seiner Lage am Ufer des Urnersees nicht nur einen schönen Blick über das Wasser, eine attraktive Wohnlage am Wasser, ein Paradies für zum Segeln und Surfen auf dem Wasser und eine blühende Wirtschaft mit Sand und Kies aus dem Wasser sondern auch einwandfreies Wasser zum Trinken.

Organisation

Die Wasserversorgung Flüelen ist verantwortlich für die Trinkwasserversorgung und der Bereitstellung von Feuerlöschwasser im Siedlungsgebiet der Gemeinde Flüelen. Die Wassergewinnung erfolgt aus verschiedenen Quellen im Gruontal. Zudem ist die Wasserversorgung auch Mitglied des Wasserverbundes Unteres Reusstal (WUR) und hat somit die Möglichkeit, Wasser aus den regionalen Grundwasser-Pumpwerken Schachen in Schattdorf oder Zwyermatte in Altdorf zu beziehen.

Die Wasserversorgung Flüelen ist eine mit selbständiger Rechtskörperlichkeit ausgestattete öffentlich rechtliche Körperschaft der Einwohnergemeinde Flüelen. Ihr oberstes Organ ist die Einwohnergemeindeversammlung. In der Gemeinde Flüelen übt die Baukommission gleichzeitig auch die Gschäfte der Wasserversorgungskommission aus. Innerhalb der Baukomission bereitet der Chef Waserversorgung die Geschäfte vor und vertritt die Wasserversorgung gegen aussen. Das Amt des Brunnenmeisters hat der technische Mitarbeiter der Gemeinde inne.

Geschichte

19..Übernahme der Quellen von Bäckermeister Jonas Bühler
19..Fassung der Quellen
1903Bau Reservoir Gitschli
1921Ausbau Wasserleitung Axenstrasse vom Dorf bis zum Restaurant Tourist
1931Quelle Zeissig Ost unterhalb grosser Sperre gefasst
Bau Wasserableitung vom Zeissig bis zur Axenstrasse
Bau eines kleinen Reservoirs (10 m3) im Kohlplatz (Sandfang Kohlplatz)
1946Bau der Quellfassung Zeissig West
1952Quellen im Gruonbergli gefasst und Ableitung ins Reservoir Gitschli und Kohlplatz erstellt
1970Bau des grossen Reservoirs Kohlplatz (1'000 m3)
1972Gründung und Mitglied des Arbeitsausschusses "Interkommunale Wasserversorgung Altdorf und Umgebung" und Mitbeteiligung am Bau des GW-Pumpwerks Schachen
1982Gründung und Mitglied des Zweckverbandes GW-Versorgung Unteres Reusstal (heute WUR)
2000-2004Bau Bodmiwerk mit Quellfassungen, Druckleitung durchs Gruontal und Druckbrecher Zeissig mit Turbine zur Stromerzeugung
2006-2007Ausscheidung, Festlegung und Umsetzung der Quellwasserschutzzonen
2007Erstellung Werkleitungskataster über gesamtes Versorgungsgebiet
2008-2009Neue Wasserleitung in Axenstrasse
2011Genehmigung eines neuen Reglements, einer neuen Verordnung und Tarifordnung der Wasserversorgung Flüelen durch die Gemeindeversammlung
2012Sanierung und Erweiterung Sandfang Kohlplatz mit integrierter automatischer Trübungsmessung mit Wasserverwurfs-Möglichkeit

Qualität

Trinkwasser ist ein Lebensmittel. Die Trinkwasserqualität wird durch die eidgenössische Gesetzgebung exakt beschrieben und genügt höchsten Ansprüchen (Fremd- und Inhaltsstoffverordnung, Hygieneverordnung, Trink-, Quell- und Mineralwasserverordnung). Die Wasserversorgung Flüelen ist verantwortlich, dass diese Anforderungen dauernd erfüllt sind. Sie erreicht dieses Ziel mit einwandfreien technischen Anlagen, mit einer permanenten Trübungsüberwachung, mit periodischen Wasseranalysen sowie mit Grundwasserschutzzonen im Einzugsgebiet der Quellfassungen, in denen zum Schutze des Trinkwassers spezielle Bestimmungen gelten.

Die Kontrollen und Wasseranalysen erfolgen dabei gemäss einem umfangreichen Qualitätssicherungs-Handbuch. Beaufsichtigt wird sie dabei vom Laboratorium der Urkantone in Brunnen als zuständiger kantonaler Behörde. Informationen über die Trinkwasserqualität finden Sie hier:

 Website Trinkwasser SVGW

Allgemeine Daten

Verbraucher:ca. 2'000 Personen plus Industrie und Landwirtschaft
Wasserzulauf Quellen:durchschnittlich ca. 4'400 m3
Wasserverbrauch:ca. 1'700 m3/Tag (inkl. Wasserabgabe an WUR)
Stromerzeugung:

Ansprechpartner

Brunnenmeister:            Muheim Franz (041 874 10 00, für Notfälle 079 642 29 03)

Gemeinde Flüelen:         Epp Tom (041 874 10 06)

Chef Wasserversorgung: Eggimann Lukas (079 293 01 20)

Fusszeile:

Zum Seitenanfang, TOP