Accesskeys:

Schule Flüelen - Home

Navigation:

Inhalt:

Seite drucken

Gesunder Pausenkiosk im Schulhaus Gehren

Wer am Dienstag- und Donnerstagvormittag die Pause im Schulhaus Gehren besucht, staunt nicht schlecht: Nüsse, Trauben, Mandarinen, Apfelschnitze, gedörrte Früchte, selbstgebackene Früchtebrötli und Getreideriegel, sowie selbsthergestellte Apérohäppchen laden die Schülerinnen und Schüler des Schulhauses Gehren zum Naschen ein. Der leckere, gesunde Pausenkiosk wird von den Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe unter kundiger Anleitung von zwei Hauswirtschaftslehrerinnen und zwei Klassenlehrpersonen zubereitet und organisiert. Zwei Schüler/innen sind jeweils am Dienstag und Donnerstagvormittag für die Zubereitung und Herrichtung des Buffets verantwortlich. Das Pausenbuffet ist während der ersten Phase (1 Semester) für alle Jugendlichen gratis.

Der Schule Flüelen ist es ein wichtiges Anliegen, Jugendliche für gesunde Ernährung zu sensibilisieren und verfolgt mit diesem Projekt Ziele des Lehrplan 21. Vor den Herbstferien wurde jede Klasse von der Hauswirtschaftslehrperson zum Thema «Gesunde Ernährung» unterrichtet. Eine freiwillige Gruppe Schüler/innen backten an einem unterrichtsfreien Mittwochnachmittag unter Anleitung der Hauswirtschaftslehrerin Früchte-Dinkel-Brötchen und übten sich in der nicht ganz einfachen Herstellung von selbstgemachten Getreide-Honig-Riegeln. Der Pausenkiosk erfreut sich vieler hungriger Jugendlichen. Es ist erfreulich, wie Jugendliche zugreifen, auch wenn die Zwischenverpflegung nicht vorwiegend aus Zucker besteht.

Das Projekt wird ein Semester lang durchgeführt. Dann wird ausgewertet und geprüft, wie das Projekt «Gesunder Pausenkiosk» im zweiten Semester weitergeführt werden kann.

Fusszeile:

Zum Seitenanfang, TOP