Bereiche

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner von Flüelen

 

Die Feuerwehr Flüelen wird in der Zeit von

Mitwoch-Abend (ca. 18.00 Uhr) bis Freitag-Abend (21.07. - 24.07.2021)

nach und nach die verteilten Sandsäcke im Gemeindegebiet Flüelen wieder einsammeln.

Wenn möglich, wird darum gebeten, die Sandsäcke am Strassenrand zu deponieren.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an die Gemeindekanzlei.

Vielen Dank!

FEUERWEHR FLÜELEN / GEMEINDE FLÜELEN

Aufgrund der noch immer anhaltenden Pandemie-Situation ist es nach wie vor besonders wichtig, dass sich die Bevölkerung trotz der nun eingetretenen Lockerungen konsequent an die geltenden Hygiene- und Verhaltensregeln hält.

Eigenverantwortung ist wichtig: Vor einer Ansteckung schützen Sie sich, indem Sie die Hände regelmässig mit Seife waschen, Abstand halten und die Maskenpflicht einhalten.

Der Gemeinderat unterstützt die Vorgaben des Bunds und des Kantons zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung und setzt sich dafür ein, dass die Massnahmen umgesetzt werden.

Die Bevölkerung wird dringend aufgerufen die aktuellen Regeln des Bundes und des Kantons einzuhalten.

Die Schulen in Flüelen bieten einen normalen Schulbetrieb. Das diesbezügliche Schutzkonzept ist auf der Homepage der Schule ersichtlich.

Die Anlagen und Räumlichkeiten der Gemeinde (Sportplatz Allmend, Schlosspark Rudenz, Schulanlagen) werden den Vereinen und Organisationen zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Dies unter Einhaltung der entsprechenden Bundesvorgaben und Schutzkonzepte. Bitte beachten Sie den diesbezüglichen Flyer.

Der Zugang zum Gemeindehaus ist geöffnet. Als Schutzmassnahme für unser Verwaltungspersonal sowie die Besucherinnen und Besucher wird gebeten, das Gemeindehaus weiterhin nur in dringenden Fällen zu betreten. Die telefonischen und digitalen Kontaktmöglichkeiten stehen zur Verfügung. Bitte beachten Sie den Flyler mit den Verhaltensvorschriften. Beim Betreten und im Gemeindehaus gilt eine Maskenpflicht.

Wenn Sie Hilfe brauchen oder Personen kennen, die auf Hilfe angewiesen sind, können Sie sich während der ordentlichen Arbeitszeiten der Gemeindeverwaltung unter 041 874 10 00 melden.

Der Sozialdienst Uri Nord und alle angeschlossenen Fachstellen sind weiterhin für Sie erreichbar. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail direkt an den Sozialdienst Uri Nord. Weitere Informationen finden Sie unter www.sozialdienst-uri-nord.ch.

Der "Sonderstab COVID-19" des Kantons betreibt eine Kontaktstelle unter 041 874 34 33 (Fragen und Meldungen, die den Kanton Uri betreffen). Die Teststation im Kantonsspital Uri ist unter 041 875 50 50 erreichbar. Allgemeine Fragen zum Coronavirus sind an die Infolinie des Bundesamts für Gesundheit (BAG) unter 058 463 00 00 zu richten.

Der Gemeinderat wünscht alles Gute und bleiben Sie gesund.

 

Bund und Kanton informieren laufend über die Situation des Coronavirus in der Schweiz

Link zur Bundesseite

Link zur Kantonsseite

Flyer "so schützen wir uns"
PDF
Flyer "ab 26. Juni 2021 gilt schweizweit"
PDF
Flyer "Aktuell besonders wichtig"
PDF
Medienmitteilung Sonderstab COVID-19 vom 12. Juli 2021
PDF
Medienmitteilung Sonderstab COVID-19 vom 29. Juni 2021
PDF
Medienmitteilung des Regierungsrats vom 25. Juni 2021
PDF
Medienmitteilung Sonderstab COVID-19 vom 24. Juni 2021
PDF
Informationsflyer Nutzung Schul- und Sportanlagen vom 29. Oktober 2020
PDF
Informationsblatt Einreise aus Gebieten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko
PDF
Medienmitteilung Sozialrat Uri Nord
PDF
Informationen für die Migrationsbevölkerung
PDF

Der neue Kindergarten Gehren konnte im Juni 2021 dem Betrieb übergeben werden. Gleichzeitig erfolgten die Zügelarbeiten der Primarschule. Das Primarschulhaus Matte Süd wurde geräumt und der zuständigen Baukommission für die Sanierungsarbeiten übergeben.

Am Samstag, 10. Juli 2021 wird ein Abholtag im Schulhaus Matte Nord organisiert.

Ab 19. Juli 2021 beginnen die Bauplatzinstallationen und die umfassenden Rückbauarbeiten. Die Zufahrt ab Axenstrasse und der Durchgang über das Schulareal Matte ist während der Bauphase für Fussgänger und Fahrzeuge gesperrt.

Bitte beachten Sie den untenstehenden Flyer und die diesbezüglichen Informationen.

Flyer Abholtag 10. Juli 2021
PDF
Information Stand Schulbauprojekte Flüelen
PDF
Information Baubeginn und Sperrung Durchgang Schulareal
PDF

Der Wildheuerpfad Rophaien (zwischen Hüttenboden und Oberaxen) ist ab sofort wieder offen, die Wintersperre wurde aufgehoben und der Weg ist wieder frei begehbar. Weitere Informationen

Eidg. und Kant. Volksabstimmung vom 13. Juni 2021 - die Resultate

Abstimmungspublikation
PDF

Infolge Wohnsitzwechsel tritt Gemeinderat Philipp Eigenmann per Juli 2021 aus dem Gemeinderat aus. Die Ersatzwahl eines Mitglieds in den Gemeinderat für die Restamtsdauer 2021 - 2022 findet am Sonntag, 26. September 2021 statt.

Aufforderung zur Einreichung der Wahlvorschläge mit Weisungen
PDF

Beim Sozialdienst Uri Nord ist folgende Stelle zu besetzen:

Sozialarbeiter/in (30-50%)

Weitere Angaben zur Stelle entnehmen Sie bitte dem angefügten Stelleninserat

Stelleninserat Sozialdienst Uri Nord
PDF

Bericht und Beschlüsse der ordentlichen Frühlings-Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 20. Mai 2021 finden Sie unter folgendem Link

Bild: Gemeinderat Philipp Eigenmann (links) wird anlässlich der Gemeindeversammlung von Gemeindepräsident Remo Baumann (rechts) verabschiedet. Infolge Wohnsitzwechsel tritt er im Sommer 2021 aus dem Gemeinderat aus.

Information an Liegenschaftseigentümerinnen und -eigentümer Zurückschneiden von Bäumen, Sträuchern und Hecken an Strassen, Trottoirs und Ausfahrten.

Flyer
PDF

Im Herbst 2021 wird Frau Trudy Muther, Vorsteherin der Finanzabteilung nach über 40-jähriger Tätigkeit vorzeitig in den Ruhestand treten. Ihr gilt jetzt schon der beste Dank für die langjährige, zuverlässige Arbeit.

Im Bewerbungsverfahren für die Ersatzanstellung hat der Gemeinderat Herr Markus Imholz, wohnhaft in Schattdorf, als neuen Vorsteher der Finanzabteilung gewählt. Mit dem Hintergrund der Verwaltungslehre, der langjährigen Berufserfahrung im Buchhaltungs- und Personalbereich sowie der Ausbildung zum Fachmann Finanz- und Rechnungswesen, erbringt Markus Imholz die Voraussetzungen für die Position des Vorstehers der Finanzabteilung der Gemeinde Flüelen. Sein Stellenantritt erfolgt per 1. Oktober 2021.

Die Gemeindebehörden und das Verwaltungspersonal freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Markus Imholz und heissen ihn in Flüelen herzlich willkommen.

Wahlpublikation
PDF